www.amt-schlieben.de 20.05.2024 22:05 Uhr
/verwaltung/service/ausschreibungen/

 

23.04.2024
Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines erschlossenen Baugrundstücks

Die Gemeinde Lebusa schreibt folgende Grundstücke als ein Baugrundstück ab sofort zum Kauf aus.

Ausschreibungsdetails:
Gemeinde Lebusa, Gemarkung Freileben, Flur 9, Flurstücke 176 und 87/6

Die Grundstücksgröße des Flurstücks 176 beträgt 340 m². Die Grundstücksgröße des Flurstücks 87/6 beträgt 660 m², mithin insgesamt 1.000 m².

Beschreibung:
Baugrundstück mit einer Bebauungsverpflichtung innerhalb von 4 Jahren

Verkaufspreis:
Mindestgebot 8,00 €/m²

Erschließungszustand:
ortsüblich erschlossen bzw. anliegend (Zuwegung, Energie, Telefonie, Internet, Wasserver- und Abwasserentsorgung)

Angebotsabgabe:
Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift – Angebot Gemarkung Freileben, Flur 9, Flurstücke 176 und 87/6 im Amt Schlieben, Herzberger Straße 7 in 04936 Schlieben abzugeben. Die Frist für die Einreichung des Angebotes endet am 07.06.2024 – 11:00 Uhr. Eine Haftung der Gemeinde Lebusa in Bezug auf die Angaben ist ausgeschlossen.

Ein Rechtsanspruch auf die Vergabe der Grundstücke aufgrund dieser Veröffentlichung besteht nicht. Die Gemeinde Lebusa ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Zudem behält sie sich das Recht vor, das Ausschreibungsverfahren jederzeit, ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder ganz aufzuheben. Es handelt sich hierbei um keine Ausschreibung im Sinne des Vergaberechts, deshalb besteht keine Bindung an die Vergabebestimmungen der VgV, VOL, VOB o. ä.

Eine gemeinsame Vor-Ort-Besichtigung kann angeboten werden. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Gemäß der EU-DSGVO in Verbindung mit dem BDGS wird darauf hingewiesen, dass die personengebundenen Daten zur Auswertung der Gebote verwaltungsintern elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Abgabe eines Angebotes bestätigt der Bieter die Kenntnis dieser allgemeinen Informationen.

Ansprechpartner für Rückfragen ist das Amt Schlieben, Abt. Liegenschaften, Frau Kirschner, unter der Telefonnummer 035361 / 356 - 20.

Baugrundstueck_Freileben_Am_Sportplatz.jpg
Baugrundstueck_Freileben_Am_Sportplatz.jpg
Karte: © GeoBasis-DE/LGB (2023), dl-de/by-2-0, Daten geändert
(Klick aufs Bild öffnet eine größere Ansicht)

 

14.03.2024
Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines erschlossenen Baugrundstücks

Die Gemeinde Kremitzaue schreibt folgendes Grundstück ab sofort zum Kauf aus:

Ausschreibungsdetails:
Gemeinde Kremitzaue, Gemarkung Kolochau, Flur 6, Flurstück 328, Baugrundstück mit rückwärtigem Gartenland. Die Grundstücksgröße beträgt 1.534 m², wobei sich dieses in Bauland (1.023 m²) und Gartenland (511 m²) aufteilt.

Beschreibung:
Wohnbaugrundstück mit rückwertigem Gartenland, mit einer Bebauungsverpflichtung innerhalb von 3 Jahren

Verkaufspreis:
Mindestgebot 22.000,00 €

Erschließungszustand:
erschlossen mit Wasser- und Abwasseranschluss, Energieversorgung anliegend

Lagebeschreibung:
Die Gemeinde Kremitzaue ist amtsangehörige Gemeinde des Amtes Schlieben. Der Ortsteil Kolochau befindet sich 5 Kilometer vom Amtssitz Schlieben entfernt und liegt direkt an der B 87. Über die Landesstraßen 721 und 72 ist der Ort ebenfalls gut erreichbar. Am Rande des Ortes fließt die "Kremitz", welche auch der Gemeinde "Kremitzaue" ihren Namen gibt. In ca. 5 Minuten ist man mit dem Auto in den nahegelegenen Städten Schlieben oder Herzberg (Elster), der Kreisstadt des Landkreises Elbe-Elster. Im Ortsteil Kolochau gibt es eine Kindertagesstätte, welche man fußläufig erreichen kann. Ein Ärztehaus, Einkaufsmöglichkeiten sowie eine Grund- und Oberschule befinden sich in Schlieben. Ein Bahnhof und das Elbe–Elster–Klinikum sind nur 6 km entfernt in Herzberg (Elster). Seit Anfang 2023 gibt es einen direkten Bus von Kolochau zum Bahnhof Herzberg (Elster) und in die umgekehrte Richtung über Schlieben bis zum Bahnhof Doberlug–Kirchhain. Unter der Woche verkehrt der PlusBus 544 stündlich zwischen 05.00 Uhr und 19.00 Uhr, an den Wochenenden aller 2 Stunden. Der lebendige Ort zeichnet sich durch reges Dorfleben mit vielen Aktivitäten und Festivitäten aus und hat zudem ein harmonisches und engagiertes Vereinsleben.

Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift – Angebot Gemarkung Kolochau Flur 6, Flurstück 328 – im Amt Schlieben, Herzberger Straße 7 in 04936 Schlieben abzugeben. Die Frist für die Einreichung des Angebots endet am 14.06.2024, 11:00 Uhr. Eine Haftung der Gemeinde Kremitzaue in Bezug auf die Angaben ist ausgeschlossen. Ein Rechtsanspruch auf die Vergabe des Grundstücks aufgrund dieser Veröffentlichung besteht nicht. Die Gemeinde Kremitzaue ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Zudem behält sie sich das Recht vor, das Ausschreibungsverfahren jederzeit, ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder ganz aufzuheben. Es handelt sich hierbei um keine Ausschreibung im Sinne des Vergaberechts, deshalb besteht keine Bindung an die Vergabebestimmungen der VgV, VOL, VOB o. ä.

Diese Vergabe erfolgt aufgrund der Auswertung der aufgeführten Vergabekriterien unter Anwendung der jeweils festgesetzten Gewichtung. Eine gemeinsame Vorortbesichtigung kann angeboten werden. Eine persönliche Einsichtnahme in die Ausschreibungsunterlagen erfolgt nicht. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Gemäß der EU-DSGVO in Verbindung mit dem BDGS wird darauf hingewiesen, dass die personengebundenen Daten zur Auswertung der Gebote verwaltungsintern elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Abgabe eines Angebotes bestätigt der Bieter die Kenntnis dieser allgemeinen Informationen.
Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Kirschner unter der Telefonnummer 035361 / 356 - 20.

Wohnbaugrundstueck_Kolochau_Bahnhofstrasse_46.jpg
Wohnbaugrundstueck_Kolochau_Bahnhofstrasse_46.jpg
Karte: © GeoBasis-DE/LGB (2023), dl-de/by-2-0, Daten geändert
(Klick aufs Bild öffnet eine größere Ansicht)

 

12.03.2024
Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines erschlossenen Baugrundstücks

Die Gemeinde Kremitzaue schreibt folgendes Grundstück ab sofort zum Kauf aus:

Ausschreibungsdetails:

Gemeinde Kremitzaue, Gemarkung Polzen, Flur 4 und Flur 2
1 Baugrundstück mit einer Bebauungsverpflichtung innerhalb von 4 Jahren

Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt 1.787 m² (Gemarkung Polzen, Flur 4, Flurstücke 63 und 64 sowie Gemarkung Polzen, Flur 2, Flurstück 368).

Verkaufspreis:
Mindestgebot 14,00 €/m², zzgl. Kosten für Herstellung Wasserver- und Abwasserentsorgung

Erschließungszustand:
ortsüblich erschlossen bzw. anliegend (Zuwegung, Energie, Telefonie, Internet), ausstehend Wasser / Abwasser

Lagebeschreibung:
Die Gemeinde Kremitzaue ist amtsangehörige Gemeinde des Amtes Schlieben. Der Ortsteil Polzen gehört neben den Ortsteilen Kolochau und Malitschkendorf zur Gemeinde Kremitzaue. In allen drei Ortsteilen herrscht ein aktives, kulturelles und sportliches Leben in mehreren Vereinen, u. a. gibt es eine eigene Kegelbahn. Der Nachbarortsteil Kolochau verfügt über eine neue, moderne Kindertagesstätte, in der freie Kapazitäten sind. Zur Kreisstadt Herzberg (Elster) in 4 km Entfernung und zur Amtsverwaltung Schlieben in 7 km Entfernung besteht an Werktagen stündlich eine Busverbindung zwischen 05.00 Uhr und 19.00 Uhr, an den Wochenenden aller 2 Stunden.

Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift – Angebot Bauland Gemarkung Polzen, Flur 4 und Flur 2 – im Amt Schlieben, Herzberger Straße 7 in 04936 Schlieben abzugeben. Die Frist für die Einreichung des Angebots endet am 14.06.2024, 11:00 Uhr. Eine Haftung der Gemeinde Kremitzaue in Bezug auf die Angaben ist ausgeschlossen. Ein Rechtsanspruch auf die Vergabe des Grundstücks aufgrund dieser Veröffentlichung besteht nicht. Die Gemeinde Kremitzaue ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Zudem behält sie sich das Recht vor, das Ausschreibungsverfahren jederzeit, ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder ganz aufzuheben. Es handelt sich hierbei um keine Ausschreibung im Sinne des Vergaberechts, deshalb besteht keine Bindung an die Vergabebestimmungen der VgV, VOL, VOB o. ä.
Eine gemeinsame Vor-Ort-Besichtigung wird angeboten. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Gemäß EU-DSGVO in Verbindung mit dem BDGS wird darauf hingewiesen, dass die personenbezogenen Daten zur Auswertung der Gebote verwaltungsintern elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Abgabe eines Angebotes bestätigt der Bieter die Kenntnis dieser allgemeinen Informationen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Liegenschaften, Frau Kirschner, unter der Telefonnummer 035361 / 356 - 20.

Wohnbaugrundstueck_Polzen_orange.jpg
Wohnbaugrundstueck_Polzen_orange.jpg
Karte: © GeoBasis-DE/LGB (2023), dl-de/by-2-0, Daten geändert
(Klick aufs Bild öffnet eine größere Ansicht)

 

07.02.2023
Verkauf eines Wohnbaugrundstücks

 

Die Stadt Schlieben bietet folgendes Grundstück zum Kauf an:

 

Lage:Eibenweg/Platz der Jugend, 04936 Schlieben/Berga

Katasterdaten:Gemarkung Schlieben, Flur 6, Flurstück 104

Grundstücksgröße:ca. 1.000 m² (Vermessung erforderlich)

Beschreibung:Wohnbaugrundstück (mit Bebauungsverpflichtung innerhalb von 5 Jahren)

Verkaufspreis:mind. Bodenrichtwert (Bauland Berga 15,00 €/ m²)
zzgl. Vermessungskosten und Gebühren (ca. 3.000,00 €)

Erschließungszustand:medien- und verkehrstechnisch ortsüblich erschlossen
Zuwegung, Wasser/Abwasser, Energieversorgung vorhanden bzw. anliegend
Telefonie, Internetanschluss bei Bedarf gewährleistet

Kaufangebote:bis zum 26.03.2024 an das Amt Schlieben, Herzberger Straße 7, 04936 Schlieben

Eibenweg_Platz_der_Jugend_rechts.jpg
Eibenweg_Platz_der_Jugend_rechts.jpg


Die Vergabe erfolgt nicht zum Höchstgebot, sondern nach den konzeptionellen Nutzungsvorschlägen und derer glaubhaften Darlegung durch den Bieter.

Die Stadt Schlieben behält sich vor, die Ausschreibung ohne Angabe weiterer Gründe aufzuheben.

Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Kirschner unter der Telefonnummer 035361/356 - 20.

 

(Lagekarte: © GeoBasis-DE/LGB (2022), dl-de/by-2-0)

 

28.09.2023
Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines erschlossenen Baugrundstücks

Die Gemeinde Kremitzaue schreibt folgendes Grundstück ab sofort zum Kauf aus:

Ausschreibungsdetails:

Gemeinde Kremitzaue, Gemarkung Polzen, Flur 4 und Flur 2
1 Baugrundstück mit einer Bebauungsverpflichtung innerhalb von 4 Jahren

Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt 1.950 m² (Gemarkung Polzen, Flur 4, Flurstücke 61 und 62 sowie Gemarkung Polzen, Flur 2, Flurstück 367).

Verkaufspreis:
Mindestgebot 14,00 €/m², zzgl. Kosten für Herstellung Wasserver- und Abwasserentsorgung

Erschließungszustand:
ortsüblich erschlossen bzw. anliegend (Zuwegung, Energie, Telefonie, Internet), ausstehend Wasser / Abwasser

Lagebeschreibung:
Die Gemeinde Kremitzaue ist amtsangehörige Gemeinde des Amtes Schlieben. Der Ortsteil Polzen gehört neben den Ortsteilen Kolochau und Malitschkendorf zur Gemeinde Kremitzaue. In allen drei Ortsteilen herrscht ein aktives, kulturelles und sportliches Leben in mehreren Vereinen, u. a. gibt es eine eigene Kegelbahn. Der Nachbarortsteil Kolochau verfügt über eine neue, moderne Kindertagesstätte, in der freie Kapazitäten sind. Zur Kreisstadt Herzberg (Elster) in 4 km Entfernung und zur Amtsverwaltung Schlieben in 7 km Entfernung besteht an Werktagen stündlich eine Busverbindung zwischen 05.00 Uhr und 19.00 Uhr, an den Wochenenden aller 2 Stunden.

Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift – Angebot Bauland Gemarkung Polzen, Flur 4 und Flur 2 – im Amt Schlieben, Herzberger Straße 7 in 04936 Schlieben abzugeben. Die Frist für die Einreichung des Angebots endet am 14.06.2024, 11:00 Uhr. Eine Haftung der Gemeinde Kremitzaue in Bezug auf die Angaben ist ausgeschlossen. Ein Rechtsanspruch auf die Vergabe des Grundstücks aufgrund dieser Veröffentlichung besteht nicht. Die Gemeinde Kremitzaue ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Zudem behält sie sich das Recht vor, das Ausschreibungsverfahren jederzeit, ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder ganz aufzuheben. Es handelt sich hierbei um keine Ausschreibung im Sinne des Vergaberechts, deshalb besteht keine Bindung an die Vergabebestimmungen der VgV, VOL, VOB o. ä.
Eine gemeinsame Vor-Ort-Besichtigung wird angeboten. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Gemäß EU-DSGVO in Verbindung mit dem BDGS wird darauf hingewiesen, dass die personenbezogenen Daten zur Auswertung der Gebote verwaltungsintern elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Abgabe eines Angebotes bestätigt der Bieter die Kenntnis dieser allgemeinen Informationen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Liegenschaften, Frau Kirschner, unter der Telefonnummer 035361 / 356 - 20.

Wohnbaugrundstueck_Polzen.jpg
Wohnbaugrundstueck_Polzen.jpg
Karte: © GeoBasis-DE/LGB (2023), dl-de/by-2-0, Daten geändert
(Klick aufs Bild öffnet eine größere Ansicht)

 

31.08.2023
Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines Wohnbaugrundstücks

 

Die Gemeinde Kremitzaue bietet folgendes Grundstück zum Kauf an:

 

Lage:Bahnhofstraße, 04936 Kremitzaue / OT Kolochau

Katasterdaten:Gemarkung Kolochau, Flur 2, Flurstück 539

Grundstücksgröße:1.007 m² (Vermessung bereits erfolgt)

Beschreibung:Wohnbaugrundstück (mit Bebauungsverpflichtung innerhalb von 3 Jahren)

Verkaufspreis:mind. Bodenrichtwert (Bauland Kolochau 11,00 €/m²)
zzgl. bereits entstandener Vermessungskosten i. H. v. 3.790,08 € sowie zzgl. Notarkosten und Kosten Grundbuchamt

Erschließungszustand:medien- und verkehrstechnisch ortsüblich erschlossen
Zuwegung, Wasser/Abwasser, Energieversorgung vorhanden bzw. anliegend
Telefonie, Internetanschluss bei Bedarf gewährleistet

Kaufangebote:bis zum 14.06.2024 an das Amt Schlieben, Abt. Liegenschaften, Herzberger Straße 7, 04936 Schlieben


Die Vergabe erfolgt nicht zum Höchstgebot, sondern nach den konzeptionellen Nutzungsvorschlägen und derer glaubhaften Darlegung durch den Bieter.

Die Gemeinde Kremitzaue behält sich vor, die Ausschreibung ohne Angabe weiterer Gründe aufzuheben.

Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Kirschner, Abt. Liegenschaften, unter der Telefonnummer 035361/356-20.

Wohnbaugrundstueck_Kolochau_Bahnhofstrasse.jpg
Wohnbaugrundstueck_Kolochau_Bahnhofstrasse.jpg
Karte: © GeoBasis-DE/LGB (2023), dl-de/by-2-0, Daten geändert
(Klick aufs Bild öffnet eine größere Ansicht)

 

10.07.2023
Öffentliche Ausschreibung zum Verkauf eines bebauten Grundstücks

 

Die Stadt Schlieben / OT Wehrhain schreibt folgendes Grundstück ab sofort zum Kauf aus:

 

Ausschreibungsdetails:Stadt Schlieben / OT Wehrhain, Gemarkung Wehrhain, Flur 3, Flurstück 98 (Wehrhainer Lindenstraße 33 in 04936 Schlieben / OT Wehrhain)

Lagebeschreibung:Land Brandenburg, Landkreis Elbe–Elster in zentraler Lage des bebauten Gemeindegebiets gelegenes und mit einem alten Schulgebäude nebst Schlauchturm bebautes Grundstück

Grundstücksgröße:510 m²

Verkehrswert:71.200,00 €

Erschließungszustand:Das Grundstück ist entsprechend der örtlichen Verhältnisse erschlossen mit Wasser- und Abwasseranschluss, Energieversorgung anliegend.

Objektbeschreibung:erbaut Anfang des 20. Jahrhunderts, Grundstück (ehemaliges Schulgebäude) mit nebenstehendem Schlauchturm (Baujahr ca. 1970), teilsaniert (Fenster und Dachdeckung im Jahr 2002), beengte Außenanlage, zweigeschossig, teilunterkellert, Dachgeschoss teilweise ausgebaut

Besonderheiten:Bodendenkmal


Die Veräußerung / Vergabe des Grundstücks erfolgt unter Nennung des Kaufpreises sowie unter Vorlage eines Konzepts für die zukünftige Nutzung.

Angebotsabgabe:

Das Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift – Angebot Gemarkung Wehrhain, Flur 3, Flurstück 98 im Amt Schlieben, Herzberger Straße 7 in 04936 Schlieben abzugeben. Die Frist für die Einreichung des Angebots endet am 26.03.2024 – 11:00 Uhr. Eine Haftung der Stadt Schlieben in Bezug auf die Angaben ist ausgeschlossen.

Ein Rechtsanspruch auf die Vergabe des Grundstücks aufgrund dieser Veröffentlichung besteht nicht. Die Stadt Schlieben ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Zudem behält sie sich das Recht vor, das Ausschreibungsverfahren jederzeit, ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder ganz aufzuheben. Es handelt sich hierbei um keine Ausschreibung im Sinne des Vergaberechts, deshalb besteht keine Bindung an die Vergabebestimmungen der VgV, VOL, VOB o. ä.

Diese Vergabe erfolgt aufgrund der Auswertung der aufgeführten Vergabekriterien. Eine persönliche Einsichtnahme in das Verkehrswertgutachten ist jederzeit unter vorheriger Terminabstimmung mit Frau Kirschner, Abt. Liegenschaften, unter der Telefonnummer 035361/356-20 möglich.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurück gesandt. Gemäß der EU-DSGVO in Verbindung mit dem BDGS wird darauf hingewiesen, dass die personengebundenen Daten zur Auswertung der Gebote verwaltungsintern elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Abgabe eines Angebotes bestätigt der Bieter die Kenntnis dieser allgemeinen Informationen.

 

Ansprechpartner für Rückfragen ist Frau Kirschner, Abt. Liegenschaften, unter der Telefonnummer 035361/356 - 20.