www.amt-schlieben.de 20.11.2017 13:33 Uhr
/verwaltung/service/informationen/

 

26.09.2017
vorläufiges Wahlergebnis zur Bundestagswahl am 24.09.2017 für die Wahlbezirke des Amtes Schlieben

Ein Klick auf die Grafiken öffnet eine vergrößerte Ansicht.

Gesamtergebnis Erststimme (vorn) / Zweitstimme (hinten)
Gesamtergebnis Erststimme (vorn) / Zweitstimme (hinten)
Stimmenverteilung
Stimmenverteilung









Ergebnis Fichtwald OT Hillmersdorf (PDF)
Ergebnis Fichtwald OT Naundorf (PDF)
Ergebnis Fichtwald OT Stechau (PDF)
Ergebnis Hohenbucko OT Hohenbucko (PDF)
Ergebnis Hohenbucko OT Proßmarke (PDF)
Ergebnis Kremitzaue OT Kolochau (PDF)
Ergebnis Kremitzaue OT Malitschkendorf (PDF)
Ergebnis Kremitzaue OT Polzen (PDF)
Ergebnis Lebusa OT Freileben (PDF)
Ergebnis Lebusa OT Körba (PDF)
Ergebnis Lebusa OT Lebusa (PDF)
Ergebnis Stadt Schlieben OT Berga/Krassig (PDF)
Ergebnis Stadt Schlieben OT Frankenhain (PDF)
Ergebnis Stadt Schlieben OT Jagsal (PDF)
Ergebnis Stadt Schlieben OT Oelsig (PDF)
Ergebnis Stadt Schlieben OT Schlieben (PDF)
Ergebnis Stadt Schlieben OT Wehrhain (PDF)
Ergebnis Stadt Schlieben OT Werchau (PDF)

 

20.03.2017
1. Änderung der Tierseuchenallgemeinverfügung vom 25.11.2016

Aufhebung der generellen Pflicht zur Aufstallung von Geflügel
und
Beibehaltung weiterer Maßnahmen zum Schutz gegen die aviäre Influenza

Bitte beachten Sie das beigefügte Dokument.

1. Änderung der Tierseuchenallgemeinverfügung vom 25.11.2016.pdf

 

15.02.2017
Neuer Reisepass ab 1. März 2017

Wer ab dem 1. März 2017 einen Reisepass beantragt, bekommt den neuen deutschen Reisepass ausgegeben.

Die Gebühr für die Ausstellung eines Reisepasses für Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben, wird ab diesem Zeitpunkt um 1,00 EUR auf 60,00 EUR angehoben. Für Antragsteller, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, beträgt die Ausstellungsgebühr unverändert 37,50 EUR.

Eine weitere Änderung betrifft die Herstellungszeit von Reisepässen, die im Expressverfahren beantragt werden. Hier sichert die Bundesdruckerei eine Lieferung innerhalb 3 Werktagen (bisher 2 Werktage) ab dem Tag der Bestellung zu. Die Bestellung muss bis spätestens 12:00 Uhr bei der Bundesdruckerei eingegangen sein.

Weitere Informationen zur Einführung des sogenannten Reisepasses 3.0 erhalten Sie auf der Webseite des Bundesinnenministeriums.

 

28.11.2016
Tierseuchenallgemeinverfügung wegen Fällen von aviärer Influenza im Land Brandenburg

Sämtliches im Landkreis Elbe-Elster gehaltenes Geflügel (Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Laufvögel, Wachteln, Enten und Gänse) ist unverzüglich ausschließlich

  1. in Ställen oder
  2. unter einer Vorrichtung, die aus einer überstehenden, nach oben gegen Einträge gesicherten dichten Abdeckung und mit einer gegen das Eindringen von Wildvögeln gesicherten Seitenabgrenzung bestehen muss (Schutzvorrichtung),

zu halten.
Bis auf weiteres werden Ausstellungen, Märkte und Veranstaltungen ähnlicher Art mit lebendem Geflügen, in Gefangenschaft gehaltenen Vögeln und Tauben im Landkreis Elbe-Elster untersagt.

Die komplette Verfügung des Landrates des Landkreises Elbe-Elster entnehmen Sie bitte dem hier bereitgestellten PDF-Dokument.

Tierseuchenallgemeinverfügung.pdf